Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Allgemeines

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Webseiten. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Deshalb möchten wir Sie nachfolgend über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung unserer Webseiten informieren.

Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des  Datenschutzbeauftragten

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) für diesen Internetauftritt ist die Firma: Hranipex GmbH, Südstraße 15, Gebäude 7/7b, 99867 Gotha.

Weitere Angaben zu unserem Unternehmen können Sie dem Impressum auf unseren Webseiten entnehmen. Bei Fragen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich gern unter den im Impressum angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

Wir haben für unser Unternehmen als Datenschutzbeauftragten einen Datenschutzbeauftragten bestellt: Herrn Rechtsanwalt Robert Hünicke (c/o Huck + Hünicke Rechtsanwälte, Neuwerkstraße 31/32, 99084 Erfurt, Tel. 0361-65709844). Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten für alle mit unserem Unternehmen verbundenen Datenschutzfragen unter: de-gdpr@hranipex.de

Verarbeitung von Daten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, werden auch personenbezogene Daten verarbeitet, und zwar:

Besuch der Website:

Damit unsere Seiten in Ihrem Browser überhaupt dargestellt werden können, muss die IP-Adresse des von Ihnen verwendeten Endgeräts verarbeitet werden. Hinzu kommen weitere Informationen Ihres zum Einsatz kommenden Browsers. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

- IP-Adresse des anfragenden Rechners,
- Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
- Name und URL der abgerufenen Datei,
- Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
- verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie
  der Name Ihres Access-Providers

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung, insbesondere dem reibungslosen Betrieb dieser Internetseite und die Umsetzung der Schutzziele der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Daten. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Onlineshop

Über unseren Onlineshop können Sie die dort offerierten Produkte im Wege eines Online-Vertragsschlusses käuflich erwerben. Der Online-Einkauf steht allerdings ausschließlich registrierten und angemeldeten Benutzern zur Verfügung. Neukunden von uns müssen sich für die Nutzung des Onlineshops zunächst registrieren (https://www.hranipex.de/de/registrierung/step-1/). Hierfür müssen Sie eine Reihe von personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Vorname, Nachname, Rechnungsadresse) angeben. Pflichtfelder werden als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen die Daten zwingend zur Vertragsabwicklung, bzw. zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme oder Eröffnung des Kundenkontos benötigen und Sie ohne deren Angabe die Bestellung und/ oder die Kontoeröffnung nicht abschließen können. Ohne die Angabe dieser Daten ist eine Nutzung und damit ein Vertragsschluss über den Online-Shop nicht möglich.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.

Anmeldung für unseren Newsletter

Unseren Newsletter mit werblichen Informationen (Produkte, Angebote, Aktionen und Hinweise zu unserem Unternehmen) versenden wir nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i. V. m. § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG) bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG. Um sich für den Newsletter anzumelden, ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend. Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist erforderlich, um Ihre E-Mail-Adresse zu verifizieren und zu verhindern, dass sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunktes, als auch die E-Mail-Adresse.

Soweit die Anmeldung auf Ihrer Einwilligung vorhanden ist, weisen wir darauf hin, dass diese jederzeit widerruflich ist. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an de-hranipex@hranipex.com) per E-Mail senden.

Online-Support / Kontakt

Wir bieten zu bestimmten Zeiten auf unserer Internetseite die Möglichkeit eines Online-Supports an. Um an dem Online-Support teilnehmen zu können, müssen Sie in dem dafür vorgesehenen Formular Ihren Namen und eine E-Mail-Adresse angeben. Wenn Sie Ihren richtigen Namen nicht angeben wollen, können Sie selbstverständlich auch ein Pseudonym verwenden. Wenn wir offline sind, können Sie uns über das gleiche Modul eine Nachricht schreiben.

Ihre angegebenen Kontaktdaten werden gespeichert. Weitere Daten des Chats sowie Chat-Inhalte werden nach 90 Tagen gelöscht.

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f.) DS-GVO. Unser „Interesse“ im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. ist die Kommunikation per Online-Chat mit unseren Nutzern.